Schutzgebiete direkt Naturschutzbehörde unterstellen – für ungestörte Entwicklung natürlicher Prozesse

Zum Gesetz zur Neuordnung der Schutzgebietsverwaltung im Freistaat Sachsen (Gesetz-Entwurf DIE LINKE, GRÜNE 27.06.2017 Drs 6/9993) mit dazugehörigem Änderungsantrag sagt Kathrin Kagelmann, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für Agrarpolitik und ländliche Räume: „Naturschutzgebiete haben andere Funktionen für die Gesellschaft zu erbringen. Sie sind deshalb aus dem Staatsbetrieb Sachsenforst herauszulösen und der obersten Naturschutzbehörde fachlich, personell und finanziell zu unterstellen. Personal […]

Sommertour 2018 – Hitze und Trockenheit hinterlassen ihre Spuren in Land- und Fischereiwirtschaft

Während in diesen Tagen die Lausitz bei Temperaturen über 30°C schwitzt, begab sich Kathrin Kagelmann als Sprecherin für ländliche Räume der Linksfraktion im Sächsischen Landtag am 6. und 7. August auf ihre Sommertour. Sie wurde von Antonia Mertsching aus Dresden begleitet, die sich künftig im Landkreis Görlitz politisch betätigen möchte, um sich über die aktuellen […]