Leserbrief zum Artikel in der SZ vom 26.9.2017 „Was für den Kreis auf dem Spiel steht“

  CDU-Stimme verstummt, Rest nur Opposition! Schlimmer geht´s nimmer! Der Artikel ist der tragikomische Beleg einer allgemeinen Selbst- und Fremdüberschätzung der CDU in Bund, Land und Kreis. Er deckt unfreiwillig eine Ursache des christdemokratischen Wahldebakels auf. Deshalb scheint mir Versachlichung dringend notwendig. Zunächst: Im Wahlrecht wird zwar der Erst- und Zweitstimme eine unterschiedliche Funktion zugemessen, […]