Studie von agora Energiewende legt Finger in offene Wunde der Lausitz

Zur gestern veröffentlichten Studie von Agora Energiewende, einem Denk- und Politiklabor zur Begleitung der Energiewende, in der detailliert der Ausstieg aus der Braunkohleverstromung zur Erreichung der Klimaziele bis 2040 beschrieben wird, erklärt Kathrin Kagelmann, Abgeordnete der LINKEN im Sächsischen Landtag und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz: Diese Studie legt den Finger in […]

Was das Weltklimaabkommen von Paris mit der Lausitz verbindet

Zu den Ergebnissen des Weltklimaabkommens vom 12. Dezember 2015 in Paris erklärt Kathrin Kagelmann, Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz: Nach vielen ergebnislosen Umweltgipfeln ist am 12. Dezember in Paris wieder mal ein Durchbruch verkündet worden: 195 Staaten bekannten sich mit einem Weltklimaabkommen dazu, […]

Ein Integrationskonzept für den Landkreis wird diskutiert

Auf Einladung des Kommunalpolitischen Forums Sachsen fand am 28. November 2015 im Herrnhuter Gäste- und Tagungshaus KOMENSKÝ die Fachtagung „Wir schaffen das!“ – Integrationskonzept für den Landkreis Görlitz statt. Das Thema der Fachtagung lehnt bewusst an ein Zitat der Bundeskanzlerin an, das in jüngster Zeit gern in Frage gestellt wird. Mit viel Praxisorientierung und ganz […]

Greenpeace mischt auf

Zur Nachricht, Greenpeace Schweden interessiert sich für den Kauf der Lausitzer Braunkohlesparte vom Energiekonzern Vattenfall, erklärt Kathrin Kagelmann, Sprecherin für ländliche Räume und sorbische Angelegenheiten in der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag und Vorsitzende der Kreistagsfraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz: Das Interesse von Greenpeace Schweden am Kauf der Braunkohlesparte in der Lausitz, nicht […]

Zivilgesellschaft ist gefordert in Niesky

Zum Angriff auf das Asylbewerberheim in Niesky (s. Sächsische Zeitung vom 4.8.2015) erklärt Kathrin Kagelmann, Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag und Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Görlitz: Bisher gab es im Landkreis Görlitz trotz angespannter Situation keine Angriffe auf Asylbewerberheime. Leider hat sich das mit dem Vorfall am neuen Heim […]