Schießen hilft niemandem – Weidetierprämie und vereinfachte Entschädigung wirken wirklich

Anlässlich der Landtagsdebatte, am 7. November 2018, über den Antrag der Koalitionsfraktionen von CDU und SPD zur Änderung des Umgangs mit dem Wolf erklärt Kathrin Kagelmann, Abgeordnete der Linksfraktion aus der Lausitz: Toleranz scheint Mangelware zu sein in der aktuellen Zeit – in jeder Hinsicht. Forderungen nach „wolfsfreien Zonen“ sind trauriger Beleg dafür. Dabei brauchen […]

Schwarz-blaue Front für Wolfsabschuss in Sachsen erschreckend – Stimmungsmache ohne Sinn und Verstand

Zur Diskussion um die CDU-Kampagne für Wolfsabschuss erklärt Kathrin Kagelmann, Abgeordnete aus dem Kreis Görlitz der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag: Die schwarz-blaue Front für die Wiederausrottung des Wolfes ist erschreckend: Im Landkreis Görlitz fordert die AfD eine kreisweite wolfsfreie Zone, und auf Landesebene mobilisiert die CDU per Kampagne für Wolfsabschuss. Ohne Sinn und […]

Allgemeine Stallpflicht darf auch künftig keine amtliche Antwort auf Vogelgrippe sein – Antrag hat gewirkt 

Die Linksfraktion, die im März 2017 als erste Fraktion mit einem eigenen Antrag im Landtag (Parlaments-Drucksache 6/8885) auf die Geflügelpest reagierte, hat die Debatte im Sozial- und jetzt auch im Umwelt- und Landwirtschaftsausschuss vorerst abgeschlossen: Die Fraktion reagierte seinerzeit auf die angeordnete allgemeine landesweite Stallpflicht, die für die Tiere enormen Stress bedeutete und als eher […]

Austausch der Führungsspitze Biosphärenreservat durch Sachsenforst nicht rechtskonform – Petition erfolgreich

  Zur Beschlussfassung des Sächsischen Landtages über die Berichte zu Petitionen (Drucksache 6/13139) am 25. 4. 2018 erklärt das Mitglied des Petitionsausschusses und Abgeordnete im Landkreis Görlitz, Kathrin Kagelmann: Im Jahr 2014 feierte das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft sein 20-jähriges Jubiläum. Das von der UNESCO anerkannte Großschutzgebiet für nachhaltige Entwicklung konnte im Jubiläumsjahr eine […]

Mit grauen Männern und Ideen von gestern keine Zukunft Lausitz – Kraftzentren der Innovation von unten bauen!

Mit Blick auf das „Lausitz-Forum“ am Donnerstag in Weißwasser erklärt Kathrin Kagelmann, Lausitzer Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, die an der Veranstaltung teilnehmen wird: Die „Graswurzel-Organisationen“, die den Strukturwandel von unten voranbringen und seit vielen Jahren schon vor den staatlichen Institutionen dafür Ideen gesammelt haben, werden immer mehr an den Rand gedrängt. So […]